Sicherheits- und Hygienemaßnahmen:

Hygiene und Sauberkeit war für uns schon immer wichtig und jetzt natürlich noch mehr.

Wir haben viiiel Platz zum Abstand halten sei es im Haus als auch rund herum, im Garten, am Sandstrand, auf der Terrasse…

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und unserer Gäste hat für uns höchste Priorität und  wir haben deshalb einen Maßnahmenplan für die Einhaltung der geltenden Vorschriften erarbeitet.

Seien Sie jedoch versichert: Die lockere und herzliche Atmosphäre bleibt.
Also nichts wie los! Bike gesattelt und Wanderrucksack schon geschnürt?
Freuen Sie sich mit uns endlich wieder sicher die Freiheit und die Natur genießen zu dürfen.

Allgemein

Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Metern. Vermeiden Sie Körperkontakt mit Fremden.

Tragen Sie in öffentlichen Bereichen, dort wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, einen Mund-Nasen-Schutz. Niesen oder Husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

Waschen und desinfizieren Sie sich mehrmals täglich die Hände.

 

Hygiene und Sauberkeit

Alle öffentlichen Bereiche werden täglich gereinigt und desinfiziert.

Häufige Kontaktpunkte, wie Türklinken, Aufzugknöpfe o.ä. werden mehrmals desinfiziert

Sie finden in den öffentlichen Bereichen Desinfektionsspender. Alle Räume werden regelmäßig gelüftet.

Dies gilt auch für alle Zimmer, die besonders bei der Abreise aufs gründlichste desinfiziert werden.

Entspannen

Auch in den Ruheräumen, im Pool, den Whirlpools und der Saunen muss der Mindestabstand eingehalten werden, dies ist im weitläufigen Glashaus, dem Ruheraum und großzügigen Liegeflächen kein Problem.
Sollte der Mindestabstand nicht eingehalten werden können, tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz.
Massagen werden wie gewohnt durchgeführt.
Der Fitnessraum ist auch offen.

Genießen

Im Restaurant wird ein Mindestabstand von 1 Meter zwischen den Gästen eingehalten, 1 Meter Rücken zu Rücken außer die Gäste wohnen im selben Zimmer. Der Buffetbereich und auch die Schauküche sind wie gewohnt offen. Wenn Sie ans Buffet gehen, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. Diese stellen wir Ihnen gerne zu Verfügung. Alle Mitarbeiter in Service und der Schauküche tragen die vorgeschriebenen Masken bzw. Gesichtsvisiere.

Aktiv sein

Die Bike- und Wandertouren werden in Kleingruppen organisiert.

Gerne können Sie, wie gewohnt, Bikes bei uns ausleihen. Diese werden nach jedem Gebrauch für den nächsten Gast desinfiziert.

Auch die Seilbahnen in der Umgebung sind geöffnet. Diese nehmen nur eine begrenzte Anzahl an Personen mit und es ist Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Auch in allen öffentlichen Verkehrsmitteln ist dies Vorschrift.

Unser Team

Das Bamboo-Team wird laufend über neue Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen geschult. Alle tragen Gesichtsvisiere- bzw. Masken zu Ihrem Schutz. Außerdem wird bei allen Mitarbeitern täglich eine Laser-Fiebermessung durchgeführt.

 

Allgemeine Vertragsbedingungen
gemäß Art. 1341 ZGB, welche bei Beherbergungsverträgen zwischen dem Beherbergungsbetrieb Hotel BAMBOO und Gästen bzw. Bestellern Anwendung finden.

Check in
am Anreisetag ist Ihr Zimmer spätestens ab 15 Uhr bezugsfertig

Check out
bis 11 Uhr am Abreisetag

Late Check out:
Gegen einen Aufpreis von € 25,00.- pro Person können Sie am Abreisetag Ihr Zimmer nach Verfügbarkeit bis 18 Uhr nutzen.

Ortstaxe
Die Ortstaxe von 2,30.- Euro wird pro Gast und Nächtigung eingehoben. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren sind von der Abgabe befreit.
Die Ortstaxe wird bei Abreise fällig und ist in der Rechnung gesondert ausgewiesen.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Bei den Pauschalangeboten können wir nicht eingenommene Mahlzeiten oder andere Leistungen nicht in Abzug bringen.

Stornobedingungen
Die Stornierung muss durch einseitige schriftliche Erklärung (Email) erfolgen.

 Gelockerte Stornobedingungen
Um Ihnen die Urlaubsplanung so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Storno-Bedingungen zu lockern und der aktuellen Situation anzupassen. Für alle Buchungen  für den Reisezeitraum bis 15 November ist eine kostenfreie Stornierung des Aufenthalts bis 7 Tage vor Anreise möglich. Dies gilt auch für Neubuchungen unseres Sommer-Frühbucher-Bonus. Sollten Sie stornieren, können Sie die nicht-refundierbare Anzahlung in Gutscheine zum gleichen Wert umzutauschen.

Bei Nichtanreise für den vereinbarten Zeitraum, ohne erfolgter Stornierung, ist der Gast bzw. der Besteller zur Entrichtung des vereinbarten Gesamtpreises verpflichtet.

Im Falle der vorzeitigen Abreise ist der Gast bzw. der Besteller zur Bezahlung des Preises für die genossenen Tage und zur Bezahlung von 70% des vereinbarten Preises für die vereinbarten restlichen jedoch nicht in Anspruch genommenen Dienstleistungen verpflichtet.

Als vereinbarter Preis gilt jene, für Unterkunft, Verpflegung und etwaige andere Dienstleistungen.
Werden nicht alle gebuchten Betten belegt bzw. storniert, bezieht sich der Prozentsatz nur auf den vereinbarten Preis für die nicht belegten bzw. stornierten Betten.

Anzahlungen
Wir bitten Sie, uns zur Sicherstellung Ihrer Reservierung eine Anzahlung auf unser Bankkonto zu überweisen oder uns die Daten einer Kreditkarte mitzuteilen (Nummer und Fälligkeitsdatum).

Gruppenreisen
Als Gruppenreisende werden gemeinsam reisende Personen betrachtet, die vom Besteller und vom Beherberger als Einheit angesehen werden.
Als Gruppe gilt eine Reisegemeinschaft mit einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen. Bis spätestens 45 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstag der Gäste muss der Besteller dem Beherberger die Anzahl der Gäste durch eine schriftliche Mitteilung bekannt geben. Wenn einzelne Mitglieder einer Reisegruppe oder die gesamte Reisegruppe weniger als 30 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstag der Gäste storniert werden, finden die oben angeführten Stornobedingungen Anwendung.